Peruvian Salt

unsere klassische Mountain Bike Tour nach Moray und Maras

Die Tour

Diese Tasting The Road Tour beginnt mit einer Fahrt in das Heilige Tal der Inkas (Valle Sagrado de los Incas). Nach dem Frühstück holt uns unser Privattransport ab, die Räder bereit und auf dem Dach verzurrt. Wir lassen die Stadt hinter uns und haben einen schönen Blick auf die Andenkette. Unser Startpunkt ist ca. 5 km vor Chinchero, bekannt für die einheimischen Handwebtechniken und die Fertigung der traditionellen peruanischen Kleidung. Nach der Sicherheitseinweisung beginnen wir unsere Radtour. Zunächst fahren wir durch landwirtschaftliche Gegenden und typische kleine Andendörfer. Danach führt unser Weg hinunter ins heilige Tal, umrahmt von den mächtigen Bergmassiven, welche wie große Wächter wirken. Unser erster Halt ist die Kirche von Ttiobamba. Von hier fahren wir noch ein bißchen weiter hinunter bis zur Hauptstraße, wo unser Fahrer auf uns wartet. Nach einem kleinen Imbiss fahren wir mit dem Auto nach Moray, dem kreisrunden Agrarlaboratorium der Inkas. Wir begeben uns auf eine Führung durch diese archäologische Stätte. Danach geht es mit den Rädern weiter zum Ort Maras. Wir fahren durch diese malerische Gemeinde mit ihren typischen Häusern, Höfen und Feldern, genießen atemberaubende Ausblicke auf die Berge. Ein guter Moment für Fotos, dann fahren wir weiter auf einem schönen single track (schmaler Bergweg), der uns zu den Salzpfannen (Salineras) von Maras bringt, einem Ort in den Bergen, wo die Einheimischen Terrassenbecken gebaut haben, aus denen sie das im Bergquellwasser enthaltene Salz gewinnen. Das Produkt ist das mittlerweile weltbekannte rosa Maras Salz. Hier wartet ein typisches Mittagessen auf uns. Danach besuchen wir das Areal, sprechen mit den Leuten dort und machen Fotos. Es geht weiter mit den Rädern bergab, bis wir den Urubamba Fluss an der Brücke von Pichingoto im Herzen des Heiligen Tales überqueren. Wir fahren mit dem Auto zurück nach Cusco und genießen ein wohlverdientes Bier, um auf das erfolgreiche Ende unserer Tour anzustoßen. Eine leckere Kostprobe im Inkatal. Prost!!

Teilnehmerzahl: 1 – 9 (Bitte sprechen Sie mit uns im Falle einer größeren Gruppe.)

Schwierigkeitsgrad: Anfänger (Downhill) und höher

Dauer: Tagestour (ca. 9 ½ Stunden), 40 km per Rad, Cross Country und Downhill

Tourablauf

08:00 – Abholen der Gäste vom Hotel

08:30 – Abfahrt aus Cusco im Privattransport

09:30 – Ankunft am ersten Startpunkt, Abladen der Räder, Sicherheitseinweisung

09:45 – Beginn erster Teil der Radtour

10:45 – Halt an der Kirche von Ttiobamba, Fotos

11:30 – Ankunft in Moray, Snacks, Besuch der Inka-Anlage

12:00 – Beginn des zweiten Teils der Radtour von Moray

12:30 – Downhill-Abfahrt in Richtung Salzpfannen

13:30 – Ankunft Salzpfannen, typisches peruanisches Mittagessen und Getränke

14:30 – Besuch Salineras de Maras (Salzpfannen)

15:30 – Fortsetzung Radtour hinunter ins Heilige Tal

16:00 – Ankunft nahe Urubamba, Anstoßen mit peruanischem Bier

16:30 – Abfahrt im Privattransport Richtung Cusco

18:30 – zurück in Cusco Stadt, Absetzen der Gäste im Hotel

Preise

1 Gast: $ 350.00 USD pro Person

2 Gäste: $ 200.00 USD pro Person

3 Gäste: $ 150.00 USD pro Person

4 Gäste: $ 130.00 USD pro Person

5 – 9 Gäste: $ 110.00 USD pro Person

Im Preis enthalten

zwei Radtourführer, Mountain Bikes, Sicherheitsausrüstung (full face Helm, Handschuhe, Ellbogen- und Beinprotektoren, Sicherheitsweste), Snacks für unterwegs, Trinkwasser, Privattransport mit Fahrer, privater Tourführer Ruinen von Moray, Eintritt Salzpfannen von Maras, typisches peruanisches Mittagessen, ein peruanisches Bier pro Person, erste Hilfe Paket & Sauerstoff

Nicht im Preis enthalten: Eintritt zu Ruinen von Moray (boleto turistico general oder parcial – Touristenticket)

Jetzt Reservieren

Ihr Name *

Ihre E-mail *

Wählen Sie Ihr Land

gewünschter Tourtermin *:

Teilnehmerzahl *

Vielleicht interessieren Dich auch diese Tasting The Road Touren:

Pin It on Pinterest

Share us on social networks

Help us reach everyone!